Schutzkonzept COVID-19 TANZEREI / YOGAREI

Schutzkonzept Corona: NEU gelten ab Montag, 13. Dezember 2021 bis
voraussichtlich 24. Januar 2022 folgende Bestimmungen (gemäss BASPO = Bundesamt für Sport): Update 13. Dezember 2021:

Für Schüler:innen bis zum 16. Lebensjahr: Massgebend ist das Geburtsdatum.

  • Zertifikatspflicht: Keine.
  • Maskentragepflicht in den Aufenthaltsräumen:
    • bis 12. Altersjahr: Nein.
    • von 12. bis 16. Altersjahr: Ja.
  • Maskentragepflicht während des Tanzens: Ist nicht Bedingung, wir empfehlen dies jedoch für Kinder ab der 1. Primarklasse!
  • Bei Probelektionen gilt für die Eltern bzw. Begleitpersonen die 2G-Regel (geimpft oder genesen mit gültigem Ausweis) plus müssen die Kontaktdaten angegeben werden (Liste liegt beim Eingang auf rotem runden Tisch auf).
  • Bitte Ausweis beim Eintritt in unsere Lokalitäten der Lehrperson unaufgefordert vorzeigen.
  • Für unsere jüngsten TänzerInnen: Begleitung der Eltern für Bringen, Umziehen und rechtzeitiges Abholen nur mit 2G-Regel und Masken tragen.

 

Für Schüler:innen ab dem 16. Lebensjahr: Massgebend ist das Geburtsdatum.

  • Zertifikatspflicht: Ja. Hier gilt die 2G-Regel (geimpft oder genesen mit gültigem Ausweis).
  • Bitte Ausweis beim Eintritt in unsere Lokalitäten der Lehrperson unaufgefordert vorzeigen.
  • Maskentragepflicht in den Aufenthaltsräumen: Ja.
  • Maskentragepflicht während des Tanzens: Ja.

 

NEU gilt im Yogaunterricht NUR AM MONTAG folgendes:

  • Alle Yogalektionen, d.h. Montag, PowerYoga 18.30 h und YogaRelax 19.50 h sowie Dienstag, YogaMix um 08.45 h und 19.15 h) werden zusätzlich per Zoom durchgeführt. So können Ungeimpfte oder Vorsichtige dem Unterricht Zuhause folgen.
  • Zoom Einladungen folgen entsprechend per Mail auf Anfrage.
  • Aufgrund des Zoom-Unterrichts sind Klassenwechsel zwischen den einzelnen Yogalektionen voraussichtlich bis zum 24. Januar 2022 nicht mehr möglich.
  • Wir bitten grundsätzlich für Vor- und Nachholen von Lektionen im Yoga entsprechend auf eine Zoom-Teilnahme auszuweichen. Bitte Link dazu per Mail anfordern.

 

Weiter gilt für ALLE:

  • Beim Eintreten Hände desinfizieren
  • Häufiges Händewaschen
  • Abstand halten, jedoch einander immer wieder zulächeln – das macht Freude!

 

* * * * * * * * * * *

WANN UND WESHALB KOMME ICH NICHT IN DEN UNTERRICHT?

1. PERSONEN MIT KRANKHEITSSYMPTOMEN
Personen mit Krankheitssymptomen wie Husten, Fieber, Atembeschwerden, Gelenkschmerzen oder Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns bleiben Zuhause. Das Gleiche gilt auch für Personen, die keine Symptome haben, aber die im gleichen Haushalt mit einer Person leben, die Symptome zeigt. Erscheint dennoch eine Person mit Krankheitssymptomen im Undterricht, wird diese wieder nach Hause geschickt. Wir setzen voraus, dass Personen die in Quarantäne sind, nicht zum Unterricht erscheinen.

2. BESONDERS GEFÄHRDETE PERSONEN
Die Teilnahme am Unterricht durch besonders gefährdete Personen ist gestattet. Sie übernehmen selber die Verantwortung über die Teilnahme am Unterricht.

3. FOLGENDE WEITERE VORKEHRUNGEN TREFFEN WIR ALS TANZ- UND YOGASCHULE

  • Reinigungs- und Desinfektionsmittel werden zur Verfügung gestellt.
  • Bedarfsgerechte, regelmässige Reinigung von Oberflächen und Gegenständen nach Gebrauch.
  • WC-Anlagen werden in regelmässigen Abständen mit einem handelsüblichen Reinigungsmittel gereinigt.
  • Die Kursleitung sorgt für ein regelmässiges und ausreichendes Lüften der Kursräumlichkeiten.

 

DANKE für die Kenntnisnahme und die Kooperation!

Wir wünschen gute Gesundheit und freuen uns auf das Wiedersehen!
Esther Bünter und das Lehrerteam

(dat. 28.10.2020- update 15.04.2021 – update 09.09.2021 – update 22.11.2021 – update: 05.12.2021 – update: 13.12.2021)