Kursbestimmungen

Liebe Kursteilnehmerin / Lieber Kursteilnehmer.
Hier nähere Informationen zu unseren Kursbestimmungen:

Eintritt

  • Für jede/n Interessenten/in ist die erste Probelektion pro Kurs kostenlos. Eintritt ist jederzeit möglich.
  • Die Kursleitung behält sich das Recht vor, neu Eintretende stufengerecht einzuteilen.

Anmeldung

  • Erfolgt schriftlich mit Anmeldetalon mit Unterschrift. Diese ist verbindlich und bewirkt die Zahlungspflicht.
  • Bei Kinder und Jugendlichen (unter 18 Jahren) unterschreibt ein Erziehungsberechtigter.
  • Mit der Anmeldung akzeptiert der/die KursteilnehmerIn die Kursbestimmungen der tanzerei.

Versicherung

  • Ist Sache der TeilnehmerIn. Die tanzerei lehnt jede Haftung ab.

Abonnemente

  • Es gilt folgende Semesteraufteilung: 1. Semester: Mitte August – Ende Januar / 2. Semester: Anfang Februar – Anfang Juli
  • Der Kurseinstieg versteht sich pro Rata, d.h. ab 2. Kurslektion bis Ende des jeweiligen Semesters.
  • Das Kursgeld ist gemäss Angaben auf der Rechnung innert 14 Tagen zu begleichen.
  • Für die Kurse Yoga und Ballett können 10er Abo (gültig für ein laufendes Semester & mit erhöhtem Preis) bezogen werden, dies nur mit Absprache der Schulleitung und bei gut laufenden Kursen (= Teilnehmerzahl mindestens vier).
  • Profis und Halbprofis (Tänzer) können nach Absprache mit der Schulleitung ausnahmsweise für Tanzkurse 10er Abo’s für ein laufendes Semester zu vergünstigtem Preis lösen. Die Gültigkeit dieses 10er ABO’s endet mit dem Semesterende.
  • Es gibt Rabatte: 10 % für Studenten mit Ausweis, 10 % AHV mit ID, 10 % Familienrabatt (2 Teilnehmerinnen aus gleichem Haushalt/Familie)
  • Kursrabatte für Teilnahme in mehrere Kurse: 2 Kurse = 10 % / 3 Kurse = 15 % / 4 Kurse = 20 %
  • Alle Rabatte sind nicht kumulierbar

Ferien und Ausfallstunden

  • Während der regulären Luzerner Schulferien findet kein Unterricht statt.
  • Während den gesetzlichen Feiertagen fallen die Lektionen aus und werden nicht berechnet.
  • Ist die Kursleitung infolge Krankheit abwesend, wird nach Möglichkeit eine Stellvertretung organisiert. Fällt eine Lektion ausnahmsweise aus, kann diese im selben Semester innerhalb des Wochenstundenplans der tanzerei kompensiert werden. Es erfolgt keine Kursgeldrückerstattung.

Stipendien

  • Es werden pro Semester in der tanzerei insgesamt und höchstens 3 Stipendien an geeignete und begabte junge Tänzerinnen/Tänzer vergeben. Mit einem Stipendium wird der Empfänger/die Empfängerin bis zur Hälfte der gesamten Kurskosten erlassen. Die/der Empfänger/in verpflichtet sich zu mindestens drei Wochenkursen (diese müssen zu 90 % besucht werden). Hierfür muss eine schriftliche Bewerbung erfolgen.

Absenzen

  • Alle verpasste Lektionen können im laufenden Kurssemester kompensiert werden. Keine Übertragung auf nächste Semester!
  • Bleibt eine KursteilnehmerIn länger als 4 Wochen aufgrund andauernder Krankheit/Unfall dem Unterricht fern, werden diese nicht besuchten Lektionen bei entsprechendem Arztzeugnis gutgeschrieben, d.h. es erfolgt eine entsprechende Gutschrift auf das kommende Semester.
  • Die Kursteilnahme kann auch bei längerem Ausfall (z.B. Unfall/Krankheit bei mehr als 4 Wochen) an ein Familienmitglied (Geschwister/Mutter/Vater/Tochter/Sohn) übertragen werden (Absprache mit Schulleitung).
  • Fehlende Kurstage aufgrund von Ferien, Auslandaufenthalt usw. gehen zu Lasten des Kursteilnehmers, d.h. diese dürfen im laufenden Semesterkompensiert werden (keine Übertragung auf folgende Semester).

Abmeldung bei Workshops (Wochenenden)

  • Abmeldung 2 Wochen vor Workshopbeginn (aus relevantem Grund); volle Entlastung der gesamten Kosten.
  • Abmeldung innerhalb 2 Wochen bis 72 Stunden vor dem Workshopbeginn; 50 % Reduktion der Kurskosten.
  • Abmeldung nach 72 Stunden vor Workshopbeginn; keine Kostenerlassung (Kursgeld ist vollumfänglich fällig).
  • Austritt bei Semesterabonnement (Wochenkurse)
  • Falls vor Ende des laufenden Semesters keine mündliche/schriftliche Abmeldung bei der Kursorganisation (Esther Bünter) erfolgt, erhält der/die KursteilnehmerIn automatisch die Rechnung für das folgende Kurssemester.
  • Auf der Rechnung des folgenden Kurssemesters steht jeweils ein Abmeldedatum. Bis zu diesem Datum muss die Kursabmeldung per Mail oder Telefon an die Schulleitung/Kursorganisation erfolgen. Ansonsten muss eine Abmeldegebühr von Fr. 100.- als Unkostenbeitrag verrechnet werden.
  • Bei Abmeldung nach Beginn des kommenden Semester, ist der ganze Betrag fällig.
  • Bei vorzeitigem Austritt während des Semesters erfolgt keine Kursgeldrückerstattung.

Auftritte / Werbematerial tanzerei

  • DVD, Videos und Photos, die an Schultanzaufführungen, Shows und im Tanzunterricht aufgenommen werden, dienen ausschliesslich für Werbezwecke der tanzerei.
  • Falls dies nicht gewünscht ist, muss eine entsprechende persönliche Meldung an die Schulleitung der tanzerei erfolgen, ansonsten wird alles Bildmaterial für Werbezwecke der tanzerei ungefragt verwendet.

Wir freuen uns, Dich als Kursteilnehmer/in in der tanzerei begrüssen zu dürfen.

Esther Bünter & das tanzerei Lehrerteam

 

Kursbestimmungen als PDF Download