YOGAREI

YOGAREI
Eine langsame und bewusste Atmung bringt die Gedanken zur Ruhe, was sich wiederum positiv auf die Nerven auswirkt und somit auf den inneren Gemütszustand und den wichtigen Schlaf. Yoga Asanas (Körperhaltungen) werden eingesetzt, um entsprechende Körperstellen gezielt zu kräftigen, zu öffnen, zu dehnen und/oder zu entspannen. Dabei baut Esther jede Stunde sinngemäss nach Thema auf. Es können dabei Hilfsmittel (Blöcke, Yogakissen, Gurt usw.) eingesetzt werden. Esther’s Yogastil ist vielseitig und abwechslungsreich: Dynamische sowie ruhige Momente wechseln sich ab. Ihre Leidenschaft für den Tanz sowie ihr Forschergeist ist in ihrem Unterricht spürbar: Esther’s Motto: „Man/frau hat nie ausgelernt. Es sind vorallem die eigenen Gedanken, die einem einschränken, nicht aber die eigenen Möglichkeiten.“

Ihre fundierten anatomischen Kenntnisse (Spiraldynamik, Faszienlehre usw.) setzt sie bei den Asanas gezielt ein. Es ist ihr ein Anliegen, dass die KursteilnehmerInnen eigene neue Bewegungsmöglichkeiten entdecken. Ein offenes und lustvolles Vorgehen ergeben ein heilsames Umgehen mit dem Körper und seinen Ressourcen. So wird das Körperbewusstsein vertieft und die „innere Welt“ kann neuen Raum und Inspiration erfahren. Philosophische Gedanken aus dem Yogasutra lässt sie entsprechend miteinfliessen.

Thomas Michel Fortel (www.thomasfortel.com) war 10 Jahre lang ihr Yogalehrer. Esther ist inspiriert von der Arbeit mit Helen Noakes (www.helennoakes.net) und dem Yogastil von Wanda Scaravelli, sowie der Arbeit mit Sandra Sabatini (www.sandrasabatini.info). Beide Yoginis werden im Herbst 2018 einen Wochenendworkshop in der tanzerei/yogarei anbieten (siehe mehr unter Events).

Esther besucht fortlaufend Weiterbildungen und ist überaus interessiert, Yoga sowie Tanz weiter zu erforschen. Neu gewonnene Erkenntnisse gibt sie freudvoll weiter. Im Mai 2018 startete sie mit der zweijährigen Weiterbildung in Yoga Therapie bei Remo Rittiner (www.ayuryoga.ch).

Es sind alle Levels willkommen! Esther versucht im Gruppenunterricht auch individuell auf die Bedürfnisse der TeilnehmerInnen einzugehen.

Sie ist von diversen Krankenkasse über “Rücken” und „Fitness“ anerkannt.

Die  YOGAREI bietet zum Kennenlernen ein Schnupperabo für 3 Lektionen zum Preis von Fr. 45.- an (inkl. kostenlose Schnupperlektion/Gültig einen Monat).

 

 

Semesterabo für Kurse

Pro Schuljahr gibt es zwei Semester: 1. Semester ist von Mitte August bis Ende Januar, 2. Semester ist von Anfang Februar bis Anfang Juli

Semesterpreise beziehen sich auf ein GANZES Semester

Ein Semester beinhaltet 17 bis 21 Lektionen, je nach Wochentag (Feiertage/Schulferien werden nicht berechnet)

Der Kurspreis variert je nach Lektionsdauer

Verpasste Stunden können innerhalb des laufenden Semesters in allen Kurse kompensiert werden

Neueintritte während des laufenden Semesters

Pro Kurs ist die erste Probelektion kostenlos

ab der 2. Kurslektion wird der Preis pro Rata berechnet (d.h. ab 2. Kurslektion bis Ende des laufenden Semesters)

Preisreduktionen

Rabatte Mehrbelegung pro Person: 2 Kurse = 10 % / 3 Kurse = 15 % / 4 Kurse = 20 % usw.

10 % Familienrabatt (2 Personen aus gleichem Haushalt)

10 % Studentenrabatt (nur mit aktuellen Ausweis)

10 % AHV-Rabatt (ID)

Rabatte sind nicht kumulierbar

10er ABO

10er ABO nur in der Yogarei möglich!
10 Lektionen à Fr. 31.- = Fr. 310.-
4 Monate gültig ab 1. Lektion

Probeabo Yogarei: 3 Lektionen à Fr. 45.- / gültig 1 Monat

Privatelektionen

können angefragt werden: Kosten: Fr. 120.-/60 Min. 

Abmeldung Kursabonnement

Mündliche/schriftliche Abmeldung muss an die Kursorganisation (Esther Bünter) vor Ende des laufenden Semesters erfolgen. Abmeldedatum (wird auf der Rechnung erwähnt) muss eingehalten werden. Ansonsten muss eine Abmeldegebühr von Fr. 100.- als Unkostenbeitrag verrechnet werden.

Details

Kurstag: Montag

Kursart: Yogarei

Altersgruppe: ab 18 Jahren

Kursleitung: Esther Bünter

Kursbeginn: 20:00 Uhr

Kursdauer: 75 Min

Kurskosten: CHF 26.-/CHF 546.-

Allg. Kursbestimmungen

Schulferien/Feiertage

kein Tanzunterricht

Sommerferien 2018:
FR, 7.07.2018 – SO, 19.08.2018

Herbstferien 2018:
Kinderkurse: SA 29.09.2018 – SO 14.10.2018
Erwachsenenkurse: SA, 29.09.2018 – SO, 7.10.2018

Weihnachtsferien 2018/Neujahr 2019:
Kinderkurse: SA, 22.12.2018 – SO, 6.01.2019
Erwachsenenkurse: SA, 22.12.2018 – MI, 02.01.2019

Fasnachtsferien 2019:
Kinderkurse: SA, 23.02.2019 – SO 10.03.2019
Erwachsenenkurse: DO, 28.02.2019 – MI, 6.03.2019

Osterferien 2019:
Nach Ansage; Am SA 1./ SO 2. Juni 2019 findent die nächste grosse Tanzaufführung statt: das sind insgesamt 3 Shows. Die Generalprobe für ALLE findet am Freiaag, 31. Mai 2019 ab 18.00 h statt: ALLE DARSTELLERINNEN müssen anwesend sein. Zusätzliche Proben dafür sind in den Osterferien je nach Tanzgruppen geplant und werden Anfang 2019 bekannt gegeben.

Feiertag:
Himmelfahrt, Donnerstag, 30. Mai 2019: Proben für Tanzaufführung; DER UNTERRICHT für alle DarstellerInnen FINDET AUSNAHMSWEISE STATT!

Ausserordentliche Ferienwoche nach Schulaufführung:
Montag, 3. Juni 2019 bis Freitag, 7. Juni 2019 findet KEIN Tanzunterricht der statt, dies ist die Woche nach den grossen Tanzaufführungen – wir brauchen eine Pause! Alle Kurse der YOGAREI finden in dieser Woche jedoch wie normal statt.

weitere Feiertage:
Pfingstmontag, 10.06.2019
Fronleichnam, Donnerstag, 20.06.2019