Célina von Moos

Célina tanzt seit ihrem 6. Lebensjahr und ist seit mehreren Jahren Schülerin an der Tanzschule tanzerei.

Während rund sechs Jahren an der Tanzschule Stellwerk27, entwickelte sie sich in den Tanzstilen Lyrical Jazz und Contemporary. Durch verschiedene Workshops erweitert Célina stetig ihre Tanzerfahrungen. Unterschiedliche Bühnenerfahrungen machte sie unteranderem auf der Seerose in Luzern (Choreografie: Jacqueline Heutschi) und am «Short Dance Pieces» Abend im Neubad (Choreografie: Daniela Fischer). Célina ist Mitglied im Verein Musical Fever Luzern, in welchem sie für zwei Produktionen die choreografische Leitung übernahm. Weitere tänzerische Erfahrung durfte sie beim Projekt A des Vereins Tanzerei sammeln und dabei der Bühnen- und Kostümbildnerin Vanessa Gerotto assistieren. Neben dem Tanzen ist das Gestalten eine ihrer grossen Leidenschaften. Nach dem gestalterischen Vorkurs studiert sie seit 2018 Textildesign an der Hochschule Luzern. Für das Tanzlager Luzern 2020 (www.tanzlagerluzern.ch) übernimmt Célina mit Nadine Heeb die Co-Leitung.

Célina möchte ihre Freude am Tanz weitergeben und tanzbegeisterte Kinder und Erwachsene lernen auf eine kreative Art und Weise ihren Körper zu erfahren und zu bewegen.